scroll down
Bang & Olufsen Collective Dinner
Aufregende Sounds und kreatives Netzwerken

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit lud Bang & Olufsen erstmals in Berlin zum Collective Dinner. Als Co-Host für den Abend konnte die dänische Marke für Design-Audioprodukte einen absoluten Musik- und Stil-Liebhaber gewinnen: Marcus Trojan, Chef des international bekannten Berliner Clubs House of Weekend

Gemeinsam luden Bang & Olufsen und Marcus Trojan 15 ausgewählte Gäste aus der Musik-, Mode-, Kultur- und Designszene zum Pre-Christmas Dinner in seine Berliner Privatwohnung. So trafen unter anderem Musiker Michi Beck und Galerist Johann König beim Collective Dinner auf Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Kreativ-Branchen. Sie tauschten sich über Themen wie Klang und Handwerkskunst aus und sprachen über das Talent der Skandinavier in Bezug auf Design. Die passenden Beats zum Dinner lieferten BeoSound Shape, M3, A9 und M5 von Bang & Olufsen, die sich als Multi-Room-Stystem ganz harmonisch in die Einrichtung der Berliner Wohnung integrierten. Für die Gaumenfreude sorgte Florian Mickan, Chefkoch der Factory Berlin, mit einem eigens kreierten Menü während die Gäste den Abend genossen und zu großartigen Sounds tanzten. 

Featured News